Bürogebäude
Pessl Instruments

Für die Fa. Pessl Instruments haben wir den Neubau ihres Bürogebäudes umgesetzt. Die Ausgangslage stellte sich so dar, dass am Standort Weiz die Produktion, das Lager und der Versand und in Gleisdorf die Entwicklung, Verwaltung und Firmenleitung angesiedelt war. Die Aufgabe bestand darin, zeitgemäße Büro und Konferenzräume am Standort Weiz, bei sehr kleiner Grundstückgröße und im laufenden Betrieb von Produktion und Versand zu errichten. 

Da um die Förderung "Winterbauoffensive" angesucht werden sollte, war auch der Umsetzungszeitraum sehr begrenzt.

Umgesetzt wurde das Projekt, indem 2 Bürogeschoße über die bestehende Produktionshalle auf einem Stahlbetonskelett aufgeständert wurden. ab dem Fußboden des 1. Obergeschoßes wurde der gesamte Bau in Holz errichtet. Für die Wände und teilweise für die Decken wurde Kreuzlagenholz und für die oberste Decke Kielstegelemente verwendet. Durch diese Bauweise konnte der Rohbau in nur 2 Wochen errichtet werden. 

Um die Konstruktion auch von außerhalb sichtbar zu machen wurde die Fassade mit vorvergrautem Lärchenholz in Riftqualität hergestellt
Planungsbeginn:
Baubeginn:
Fertigstellung:
Nutzfläche:
Unsere Leistungen:
- Bestandserhebung
- Entwurf | Einreichung | Ausführungs- und Detailplanung
- Bauphysik
- Statik
- Visualisierung
- Ausschreibung | Vergabe | Abrechnung
- örtliche Bauaufsicht
- Abwicklung Förderung "Winterbauoffensive"
© 2016 Bateaux Theme. All rights reserved.